Entstehung und Entwicklung



Unser Weg in die Zukunft


2012: Die Forschungs- und Entwicklungs GmbH wird gegründet.


Durch einen Kooperationsvertrag mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel besteht die Möglichkeit, an Forschungsprojekten teilzunehmen sowie deren Ergebnisse zu nutzen und zu verwerten. Damit ist ein neues Modell für ein Technologietransfer-Unternehmen geboren.


Umbenennung in FUMT R&D GmbH und Erweiterung des wissenschaftlichen Teams.


2014: Umzug nach Kiel.


2015: Die FUMT R&D führt erstmalig eine Prototyp-Entwicklung für ein Industrieunternehmen durch.


Zusammen mit der Teyfel-Automation GmbH als Experte in Verfahrenstechnik und Anlagenbau und einem erfahrenen Verfahrensentwickler werden die FPT Fluid- und Prozesstechnik GmbH gegründet. Außerdem wird ein Technikum für Anwendungsversuche in Schwerin eingerichtet.


2017: Weitere aktuelle, hochinteressante Projekte mit enormen Wachstumspotenzial stehen in den Startlöchern. Es ist an der Zeit, das Unternehmen finanziell und strukturiert auf dieses Wachstum auszurichten. Im Mai wird die GmbH in die Phi-Stone AG umgewandelt.


Begleiten Sie uns - die Phi-Stone AG - auf dem weiteren Weg zukunftsorientierter Entwicklung.


Standorte


wissenschaftliche Leitung der Phi-Stone AG,  Standort, Kaiserstraße 2, 24143 Kiel

Sitz der AG und wissenschaftliche Leitung
Technische Fakultät CAU Kiel
Kaiserstraße 2

24143 Kiel

Deutschland


Produktion GMP der Phi-Stone AG,  Standort, Dorfstraße 2, 24247 Mielkendorf

Produktion GMP + techn. CSP sowie Verwaltung
Dorfstraße 2

24247 Mielkendorf/Kiel

Deutschland


Beschichtungstechnologie der Phi-Stone AG,  Standort, Teichkoppel 76, 24161 Altenholz

Beschichtungstechnologie „Ecofriendly marine coatings“
Marine Department (Büro gemeinschaftlich mit FPT GmbH)
Teichkoppel 76

24161 Altenholz/Kiel

Deutschland


Phi-Stone China Co., Ltd
Sci-Tech Road No. 1

Jimo District

266237 Qingdao