Produkte



Template aus t-ZnO - Tetrapodales  Zinkoxid - Bootsbeschichtung

NEU: Template aus tetrapodalem Zinkoxid


Wir bieten ab 2019 nun auch Template aus t-ZnO für wissenschaftliche und technische Anwendungen an.

 

Durch einen speziellen nachgeschalteten Verarbeitungsprozess können wir vielfältige Formkörper anbieten, wie Platten, Tabletten oder ganz individuell nach Ihren Vorgaben. Dabei sind wir variabel sowohl in Form als auch Dichte.

 

Als Ausgangsmaterial nutzen wir dafür t-ZnO aus eigener Produktion und mit drei verschiedenen Qualitätsstufen.

  • GMP-like grade: neben der Verwendung als API bieten wir auch t-ZnO dieser höchsten Qualitätsstufe für den medizinischen Bereich an. Dabei wird, entsprechend den Vorgaben der Good Manufacturing Practice, jeder Teilschritt, von Wareneingang über Produktion bis Warenausgang, exakt verfolgt und dokumentiert. Der Vertrieb als API am Menschen erfolgt über unseren Partner Caelo® als Reinsubstanz.
    Für in-vitro Experimente und andere Anwendungen können Sie auch Material dieser Qualität direkt von uns beziehen. Für diese Substanz wird ein chemisches Analysenzertifikat von einem GMP akkreditierten Labor angefertigt.

  • Certified Quality (CQ): Unsere zweite Qualitätsstufe für Anwendungen, in denen ebenfalls die exakte chemische Zusammensetzung von Belang ist, die jedoch nicht strikt auf GMP genaue Herstellung angewiesen ist. Mit unserer etablierten technischen Synthese können wir hier auch größere Mengen zu einem attraktiveren Preis herstellen.
    Die Stufe eignet sich besonders für wissenschaftliche Zwecke, z.B. an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen. Diese Template können z.B. zur Herstellung von Hybrid-Materialien oder zur Herstellung poröser Netzwerkstrukturen genutzt werden. Einige Beispiele der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zur wissenschaftlichen Nutzung finden Sie weiter unten in der zugehörigen Literaturliste.
    Auch für dieses Material liefern wir ein Analysenzertifikat über die Zusammensetzung.

  • Technical Grade (TG): Als dritte Stufe bieten wir t-ZnO technischer Güte an. Hierbei liegt der Fokus auf kostengünstiger Herstellung mittels unserer technischen Synthese, jedoch unter Verzicht auf ein Analysenzertifikat.
    Der Anwenderkreis ist hier z.B. die polymerverarbeitende Industrie. Dabei kann die Substanz sowohl als Streupartikel für optische Anwendungen, zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften (z.B. als Extrudierzusatz) als auch zur Katalyse von aktiv reagierenden Polymersystemen eingesetzt werden.

Wir erstellen individuell Template nach Ihren Vorgaben, sprechen Sie uns an!

 

 

Für weitergehende wissenschaftliche Forschung und Diskussion stehen wir und auch Herr Dr. Yogendra Kumar Mishra der CAU (ykm@tf.uni-kiel.de) Ihnen gern zur Verfügung.

 

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1385894718319727?via%3Dihub

https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1361-6528/aaf0e7/meta

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fchem.2018.00411/full

https://pubs.acs.org/doi/10.1021/acsami.8b08901

https://pubs.acs.org/doi/10.1021/acsbiomaterials.8b01009

Tetrapodales Zinkoxid (t-ZnO) - unsere Marke CSP®


Unter dem Markennamen CSP® (Core Spike Particles) stellen wir die funktionalen Mikrostrukturen her, welche für vielfältige Anwendungen eingesetzt werden können. Hierzu zählen beispielsweise:

  • medizinische Anwendung (antivirale Wirkung)
  • als Additive zur mechanischen Verstärkung von Kunststoffen
  • als Streupartikel

Auch hier bieten wir die unterschiedlichen Qualitätsstufen an.

 

CSP-Logo
tetrapodales Zinkoxid, Tetrapode, t-ZnO, REM-Aufnahme
Streueffekt, homogene Lichtstreuung

Bootsbeschichtung: Produktpalette Polyramik


Polyramik

Die Produktpalette 'Polyramik' wurde speziell für den Unterwasserbereich von Schiffsrümpfen entwickelt, um den hier auftretenden Problemstellungen wie

  • Osmose
  • Korrosion
  • Fouling

begegnen zu können. Alle Produkte zeichnen sich durch hochwertige und langlebige Kunststoffe aus, die durch Zugabe innovativer Additive die notwendige mechanische Festigkeit erhalten.

Die Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich:

Produktpalette Polyramik, Schiffsbeschichtung bei Osmose, Korrosion oder Fouling

Geeignet für alle Bootstypen und Gewässer.

  • Osmose - Polyramik OS

Ist ein GFK-Schiffsrumpf nicht ausreichend vor dem Eindringen von Wasser geschützt, kommt es zur Osmose: Blasen- und Rissbildung führen zu tarker Schädigung des Schiffsrumpfes. Das Produkt 'Polyramik OS' bildet eine hochfeste und komplett undurchlässige Schutzschicht, mit der das Eindringen von Wasser der Vergangenheit angehört.

  • Galvanische Korrosion - Polyramik GS

Kontaktkorrosion ist ein altbekanntes und weitverbreitetes Problem in der Schifffahrt, da freiliegende Metallteile insbesondere für Salzwasser starke Angriffsziele bieten. Unser Produkt 'Polyramik GS' bildet eine komplett isolierende Schutzschicht, die freiliegende Metallteile unangreifbar macht.

  • Fouling - Polyramik EC

Alle Oberflächen, die Gewässern ausgesetzt sind, werden bewachsen. Um diesem 'Fouling' entgegen zu wirken, werden üblicherweise biozidhaltige Antifoulinganstriche verwendet, die mindestens alle zwei Jahre erneuert werden müssen. Das Produkt 'Polyramik EC' bietet eine biozidfreie Beschichtung. Diese ist mechanisch hochfest und extrem glatt, hierdurch wird Bewuchs erschwert und ein einfaches Reinigen erleichtert. Gleichzeitig sinken Wartungsintervalle, da ein Neuanstrich erst nach mehreren Jahren notwendig ist.

Wir bieten das Material nicht direkt, sondern in Form einer Dienstleistung an. Diese beinhaltet:

  • Beratung, um das passende Produkt zu finden
  • ggf. Besprechung vor Ort
  • Erstellung eines individuellen Angebots
  • Applikation des vorbereiteten Materials

Kontaktieren Sie uns!

 

Gerne erhalten Sie von uns eine beschichtete Musterplatte auf Anfrage.