Rollflex


Energieeffiziente Lösungen erfordern neue Technologien, da begrenzte Ressourcen in einer globalisierten Welt ein radikales Neudenken von Energieproduktion und –verbrauch erzwingen.


Aus organischen Materialien hergestellte Bauelemente wie z.B. Solarzellen und LEDs bergen ein großes Potenzial in dieser Richtung. Sie besitzen gänzlich neue Eigenschaften im Vergleich zu jenen, die heute erhältlich sind: mechanische Flexibilität, Leichtgewicht, niedrige Kosten sowie Semitransparenz. Dies eröffnet neue Integrationswege wie beispielsweise in smarten Fenstern oder 'Wearable Computing' (tragbares Computersystem, das während der Anwendung des Benutzers am Körper befestigt ist).

 

Um das große Marktpotential für nachhaltige Energielösungen auszunutzen, wird in enger Zusammenarbeit zwischen MCI (Mads Clausen Institute), CAU (Christian-Albrechts- Universität Kiel), Stensborg A/S und Phi-Stone AG ein Innovationsprojektcenter (RollFlex) zur Produktion flexibler Solarzellen und LEDs etabliert.


Dieses Center basiert auf einer Rotationsdruck (R2R)-Produktionseinrichtung am MCI, einer Verkapselungsmöglichkeit für OPV oder OLED  bei der Phi-Stone AG, einer R2R-Nano Imprint Lithographie (NIL)-Einrichtung bei Stensborg A/S sowie dem Kieler Nanolabor an der CAU. RollFlex verbindet auf der einen Seite Industrie und Hochschulen durch gemeinsame Entwicklungs- und Innovationsprojekte und auf der anderen Seite auch die Regionen über ihre nationalen Grenzen hinweg.

 

Das Innovationsprojektcenter wird Vorteile aus den starken Kompetenzen innerhalb organischer Energietechnologie an SDU und CAU ziehen und diese mit den Kompetenzen innerhalb einer großmaßstäblichen R2R-Entwicklung bei Stensborg A/S und Phi-Stone AG verbinden. In Zusammenarbeit mit einer Vielzahl relevanter dänischer und deutscher Netzwerkpartner wird in RollFlex der vollständige Innovationsverlauf - begonnen bei der Ideenerzeugung bis hin zur Präproduktion - abgebildet und damit ein lebenstüchtiges, hochtechnologisches akademisch-industrielles Center geschaffen, das über den momentanen Projektzeitraum hinaus weiterbestehen wird.

 

Mehr Informationen zum Projekt RollFlex finden Sie hier.